Gedichte

Zurück

Hie Einige Gedichte

Ein kleines Lächel

Ein kleines lächeln erfreud jedes Herz

Ein kleines lächeln lindert oft den schmerz

Ein lächeln spricht viel, auch ohne Wort

Es wischt manche Träne und Sorgen fort

Die Liebe zum Nächsten , Nicht Hass und Neid

Mit Frieden im Herzen gäbs weniger Leid

Ein Liedchen im Sinn und ein lächeln dazu

Das ist so schön, das ist selige Ruh

Ein kleines lächeln, es kostet kein Geld,

doch damit wäre sie schöner die Welt

Ein kleines lächeln erfreud jedes Herz,

drum lächle zufrieden, das lindert dein Schmerz

 

Freundschaft

Freundschaft kann eine Last sein. Ein wahrer Freund wird sie gerne tragen.

Er liebt dich um deiner Selbst willen, nicht für Ruhm und Geld.

Er weint mit dir wenn du traurig bist und lacht mit dir über jedes Glück.

Er versteht dich, wenn du alleine sein willst und ist bei dir wenn du ihn brauchst.

Hast du einen solchen Freund gefunden, dann halt ihn fest mit beiden Händen.

 

Nur einmal nicht dran denken

Nur einmal nicht daran denken, nur einmal frei davon sein.

nur einmal die Gedanken anderst lenken, nur einmal ganz laut schrein.

Nur einmal nicht in Tränen ertrinken, nur einmal sich selbst akzeptiern.

Nur einmal nicht in Selbstzweifel versinken,nur nur einmal den Mut nicht verliern.

Nur einmal die Angst überwinden, nur einmal aus dem goldenen Käfig befrein.

Nur einmal den eigenen Weg finden, nur einmal ich selbst zu sein.

Nur einmal meinen Weg gehen, nur einmal ehrlich lachen.

Nur einmal das, was ICH will machen

 

Bitte...

Nimm mir meine Hoffnung, meine Liebe. Aber nimm mir nicht meine Träume.

Verträumte Gedanken, daß alles so bliebe, Blindheit lässt sich schwer bezähmen.

Nur noch leere , Unwirklichkeit, zaghafte Schritte, doch wohin ?

Ja, meine Wunden heilt die Zeit, stumme Frage nach dem Sinn.

In Scherben liegt meine Zuversicht.Es tut weh, unendlich weh.

Kann nicht verstehn, siehst Du es nicht ? Mein Herz ist noch da, auch wenn Du gehst.

Du hast mich längst verlassen,Einsam steh ich da und blicke zurück.

Viel zu verletzt, um mich zu fassen. War es zuviel ?

Wollte doch nur dein Glück.

Hetzerei

Menschen durch die Strassen hasten, niemand hat mehr Zeit zu rasten

sich ganz einfach hin zu setzen, nein es heißt nur hetzen, hetzen.

Immer schneller immer weiter, hoch auf die Karriereleiter.

Nur wer oben ist, der zählt, Hauptsach ist ein Haufen Geld.

Kommt zu kurz auch dann das Leben, nie wird so was zugegeben.

Jeder sich nur selbst belügt, sich und sein Gefühl betrügt.

Tragen von Desiner-Kleider macht zwar schön,

aber leider bringen sie nicht wirklich Glück, das sieht man am ersten Blick.

Das verraten diese Mienen, Konzentriert aufs Geld verdienen

starres grinsen im Gesicht,Glück versteh ich drunter nicht.

Ohne Regung weiter hetzen, ohne Skurpel nur verletzen,

jeden der im Wege steht, weil nur jeder für sich lebt.

Die Bewegung dieser Leute, die so hetzen leben heute,

sind ganz dem Roboter gleich,sie sind nicht glücklich - aber reich.

Doch wenn du am End' der Tage, stellt sich sicher nicht die Frage,

wieviel du hast einst besessen, nein, das kannst du dann vergessen.

Wirst genau wie jeder Arme, alt und runzlig, Gott erbarme

Kommst auch nur ins dunkle Grab, langsam lässt man dich hinab.

Schaufelt's dann mir Erde zu, dann hast du auch endlich Ruh

Zeit, dich auch mal auszurasten, brauchst dann nicht mehr hasten - hasten.

 

 

 

 



Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!